burger
KLEINER
Der kleine Yogagarten
GARTEN

KINDERYOGALEHRER & ENTSPANNUNGSTRAINER
AUSBILDUNG

START:
DEZEMBER 2017 (Warteliste)

 

Sehr bewährt haben sich neben den Projekten in den Kindergärten und Schulen auch Fortbildungen und Studientage zum Thema Yoga und Entspannung im Kindergarten- und Schulalltag. Ganz neu seit 2010 gibt es auch die perfekte Berufserweiterung oder Ergänzung für Erzieher, Lehrer und Pädagogen und auch Yogalehrer: Eine Ausbildung zum Kinderyogatrainer.

Yoga

Da viele Kinder aufgrund der gesellschaftlichen Veränderungen zunehmend unter Konzentrationsstörungen leiden, sehr „hibbelig“ sind und dadurch immer öfter Diagnosen wie ADS und ADHS auftauchen, wird es immer schwieriger die Kinder im Kindergarten einfach nur spielen zu lassen, bzw. auf die Schule vorzubereiten.

Im Hort sind die Kinder oft gestresst und vom Schulbesuch mit Lernen übersättigt. Eine Gruppe kann aufgrund der unterschiedlichen Komm- und Gehzeiten nur schlecht entstehen. Auch in der Schule wird es immer schwieriger, die Kinder in angemessener Form zu unterrichten. Eigentlich brauchen alle Kinder einen Ausgleich zu den heutigen Anforderungen. Auch schon im Kindergarten und vor allem in der Schule wird es notwendig, Phasen der Ruhe, Entspannung, aber auch Aggressions- und Stressabbau zu integrieren.

Die Ausbildung „Stille und Sturm – Kinderyoga & Entspannungstrainer“,
1 Jahr mit insgesamt ca. 250 UE

In der Ausbildung zum Kinderyoga & Entspannungstrainer erweitern Pädagogen und Yogalehrer nicht nur ihr Repertoire, sondern auch ihre Persönlichkeit, ihre Kompetenzen und bekommen die perfekte Ergänzung zum Basisberuf. Diese Ausbildung geht über ca. 1 Jahr und endet mit einem Zertifikat „Kinderyogatrainer“! Nach vielem Nachfragen und auf die Bedürfnisse der Teilnehmer zugeschnitten ist die bewährte Fortbildung „Stille und Sturm“ erweitert worden. Bereits zum 4. Mal startet die Ausbildung zum Kinderyoga & Entspannungstrainer für alle, die mit Kindern arbeiten und eine fundamentale Grundlage zum Thema Yoga, Entspannung und Massagen für Kinder erlernen möchten. Auch Yogalehrer und Quereinsteiger, die Lust haben mit Kindern zu arbeiten, sind herzlich willkommen… Vergleichbar wie eine Übungsleiterausbildung!!

Dauer:

ca. 1 Jahr, an 11Wochenenden (Freitag 18:15 – 20:30/21:00 und Samstag 9-16:30 im Abstand von 5-6 Wochen),

Kosten:

1550 Euro (Raten- und Teilzahlung möglich! Z.B.: 14 x120 Euro oder 7 x 230 Euro, inkl. Ratenzuschlag)

Termine:

Einführung und Beginn: Samstag, 16.12.2017, danach immer Freitag und Samstag

12./13.1., 2./3.3., 13./14.4., 4./5.5., 22./23.6., 24./25.8., 21./22.9., 19./20.10., 16./17.11.

Prüfung 8.12.2018

Inhalte:

  • Grundlagen im Hatha Yoga und der Marmayogalehre
  • Anatomie
  • Massagen für und mit Kindern
  • Thema Stress/Entspannung im Alltag
  • Kennenlernen verschiedener Entspannungsmethoden (AT, PMR, Tiefenentspannung, Fantasiereisen)
  • Yoga und Entspannung im Kindergarten- und Schulalltag, situationsorientiert
  • Methodisch – didaktische Hinweise zur Weitervermittlung der Lehrinhalte an Kinder
  • Yoga – Beispielstunden
  • Viele praktische Beispiele
  • Gruppenarbeit (Erarbeitung von Beispielstunden zum möglichen Einsatz im Kindergarten und Schule)
  • Persönlichkeitsförderung, Erweiterterung der eigenen Talente
  • Stimmbildung und Stimmpräsenz
  • Coaching für das Unterrrichten, konstruktive Reflexion für das Anleitunen in der Einrichtung
  • Literaturhinweise und Materialvorstellun
  • Und auch Entspannungsphasen pur an jedem Wochenende

Diese Ausbildung ist für Erzieher, Lehrer, Pädagogen und Yogalehrer geeignet, sowie Menschen die Lust haben mit Kindern zu arbeiten und bringt ein Zertifikat/Bescheinigung über ca. 250 UE. Vorkenntnisse im Yoga sind hilfreich, jedoch erstmal nicht notwendig, allerdings sollte die wöchentliche Teilnahme während der Ausbildung an einem Yogakurs zur weiteren Vertiefung eine Ergänzung sein. (Da ist jede Yogarichtung willkommen!)

Yoga
Yoga

MASSAGEWEITERBILDUNG
MASSAGEWOCHENENDEN

START:
SEPTEMBER 2017 (nur noch wenige Plätze frei)

 

Aufgrund der großen Nachfrage der bei uns angewandten Massagegriffe in den Kursen und den Yogaferien möchte nun endlich eine kleine Weiterbildung für die kombinierte Marma- und Thaimassage anbieten!

Yoga

Themen:

Massagen und Entspannung aus der Marmalehre, wie setze ich Massagen (bei Bedarf) in meinem beruflichen Umfeld ein? (kurzer Theorieteil ;-))

Erlernen verschiedener Massagegriffe (Kurzmassagen mit und ohne Öl, Faszienballe und Rollen)

Marmamassagen: Gesicht und Kopf, Hände und Arme, Füße und Beine, Zwischenrippen und Bauch, Rücken und Gesäß, Schultern

Die Massagewochenenden eignen sich für Menschen, die sich weiterbilden möchten und die Massagen z.B. als Yoga- oder Fitnesslehrer in die Gruppen integrieren möchten, für Physiotherapeuten und alle, die einfach relaxen und entspannen möchten!!! Vorerfahrung ist nicht nötig.

Bitte immer eigene Handtücher und Öle mitbringen.

Wunderbare Wochenenden zum relaxen und nicht nur zum Lernen!!!

Falls man mal an einem Wochenende nicht kann: Bei Bedarf gibt es einen Ersatztermin, wenn man mal gefehlt hat. Dieser Termin wird beim ersten Wochenende bekannt gegeben!

Termine:

Jeweils Freitag und Samstag, Fr: 18:15-21:00, Sa: 9-16:30 NUR NOCH WENIGE PLÄTZE FREI!

29./30.9., 8./9.12.2017, 16./17.2., 27./28.4., 22./23.6.2018 zusätzlich gibt es einen Ausweichtermin, falls man mal nicht kann

Kosten: 630 Euro, Ermäßigung für Paare möglich

 

Yoga
Yoga

YOGALEHRER AUSBILDUNG

NÄCHSTER TERMIN
Dezember 2018 (Termine folgen)

 

Diese Ausbildung ist geeignet für alle, die sich im Yoga weiter entwickeln wollen, Yoga unterrichten möchten, keinem bestimmten Dogma oder Tradition im Yoga verfolgen und gesundheitlich-körperlich orientiert arbeiten möchten, für Yogalehrer die ihr Wissen in Anatomie und Grundlagen anderer Richtungen erweitern möchten

Nächster Start Ende 2018 (derzeitige Ausbildung läuft noch bis 11/2017)

Yoga
  • Berufsbegleitend an ca. 15 Wochenenden in 2 Jahren, davon 170 Stunden Präsenzzeit, zzgl. ca. 20 Stunden AG, ca. 5 Stunden Referat, wöchentliche eigene Yogapraxis bei einem Yogalehrer über 2 Jahre mit ca. 144 Stunden (1,5 Stunden pro Einheit), 5 Stunden Protokoll nachbereiten, 5 Stunden Eigenreflexion, 20 Stunden Intensivwochenende. Insgesamt ca. 370 Std, zzgl. eigenes Unterrichten.
  • Kombination aus Hatha- und Marmayoga (klassische Haltungen Hathayoga, 6 Spannungsbögen, Marmas der Blutgefäße, Knochen, Muskeln, Gelenke, Sehnen), Grundasanas mit vor allem vorbereitenden Übungen und Hinführung dieser (Vorbeuge, Herabschauender Hund, Baum, Krieger, Dreieck, Schulterstand, Kopfstand, Kobra, Drehsitz, Boot, Sonnegruß) Die Vorbereitenden Übungen stehen hier im Focus, da die meisten Menschen mit starken Verspannungen aus dem Alltag, aber auch mit unterschiedlichen Körperkonstitutionen ausgestattet sind. Es werden bestimmte Körperteile mit verschiedenen Asanas und Vorübungen wie Massagen und Partnerübungen vorbereitet und ggf. mit Hilfsmitteln unterstützt, dass jeder in seiner Möglichkeit die Haltung so präzise wie möglich ausführen kann (Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen!)
  • Yin Yoga (Faszien, Meridiane, Einetzen von Hilfsmitteln, Vorbeugen, Rückbeugen, Seitdrehungen und Seitneigungen)
  • Flows, Einsetzen von Flows im Unterricht, Erarbeiten von eigenen Flows
  • Anatomie mit Begleitung durch den Arzt Stephan Förster (Knochen, Sehnen, Blutgefäße, Muskeln, Gelenke, Faszien, Wirbelsäule, Schmerz, Migräne, Hormone, Verdauung)
  • Meditationseinführung
  • Pranayama Grundlagen
  • Stimmbildung und Stimmpräsenz mit Dorothee Zapke
  • Aufbau von Yogastunden, Methodik/Didaktik des Unterrichtens
  • Einsatz von Massagen
  • Stressprävention und Selbstmanagement
  • Persönlichkeitsförderung
  • Gruppenarbeit (in AGs werden jeweils 5 Lehrproben mit definierten Zielen ausgearbeitet und vorgestellt)
  • Literaturhinweise und Arbeitsmaterialvorstellung
  • Organisation für Selbstständigkeit
  • Erste Hilfe Kurs mit Arzt Stephan Förster
  • Intensivwochenende im Wildkräuterhotel Ehmkendorf (Unterkunft inkl Verpflegung wird extra abgerechnet, ca. 200 Euro)
  • Abschluss mit schulinternem Zertifikat „Hatha-Yogalehrer“ mit 370 U-Std.

Termine:

Start: Ende 2018
Derzeitige Ausbildung läuft seit 12/2015

Teilnahmevoraussetzungen:

mindestens 1-2 Jahre persönliche Erfahrung mit Yoga bei einem fundierten Yogalehrer
ein persönliches Aufnahmegespräch mit der Ausbildungsleitung

Kosten:

155 Euro monatlich, verteilt auf 24 Monate (entspricht 248 Euro pro Ausbildungswochenende inkl. Prüfung)

Dauer:

15 Wochenenden innerhalb von 2 Jahren, ca. 370 U-Stunden
alle 5-7 Wochen: Fr 18:15-21:00 und Sa 8:30-17:30

Veranstaltungsort:

Der kleine Yogagarten, Groß-Buchholzer Kirchweg 70, 30655 Hannover
Intensivwochenende im Wildkräuterhotel Ehmkendorf

Yoga
Yoga

FORTBILDUNGEN

FÜR PÄDAGOGEN, KINDERYOGALEHRER
UND INTERESSIERTE
DIE MIT KINDERN ARBEITEN

»Stille und Sturm« Kinderyoga Teil 1 und/oder Teil 2 (Fortbildung NUR für geschlossene Gruppen, z. B. Kindergarten, Schule usw., ab 10 Personen)

Yoga

Themenschwerpunkte:

  • Kennenlernen verschiedener Entspannungsmethoden
  • Yoga und Entspannung im Kindergarten- und Schulalltag, situationsorientiert
  • Methodisch – didaktische Hinweise zur Weitervermittlung der Lehrinhalte an Kinder
  • Yoga – Beispielstunden
  • Gruppenarbeit (Erarbeitung von Beispielstunden zum möglichen Einsatz im Kindergarten und Schule)
  • Reflexion
  • Literuturhinweise und Materialvorstellung
  • Entspannung

Der 2. Teil bietet den Teilnehmern die Möglichkeit das Unterrichten zu lernen, sich selbst auszuprobieren, das Erlernte von Teil 1 umzusetzen und baut auf den ersten Teil auf, er sollte möglichst nur mit Vorerfahrung gebucht werden!!

Aufbauseminare, z. B. Eltern-Kind-Yoga, Yoga mit Jugendlichen. Yoga für auffällige Kinder… Themen auf Anfrage!

Eltern-Kind Yoga

Wie leitet man solche Kurse an?

An diesem Tag lernt Ihr, wie ihr Yogaübungen in Geschichten verpackt und Partnerübungen einbaut, um selbstständig Eltern – Kind – Workshops zu leiten.

Aufbau, Methodik, Didaktik, Massagen in Theorie und Praxis.

Termin: Folgt

Kosten: 95 Euro

Yoga für Jugendliche

Im Yoga lernen die Jugendlichen auf ihre Bedürfnisse und Wünsche einzugehen. Neben den sogenannten »Asanas« wird in Körperwahrnehmungsübungen, Sozial-Kompetenz-Training und Fantasiereisen das Selbstbewusstsein geschult und in verschiedenen Spielen der Umgang miteinander, aber auch Abgrenzung und Distanz geübt. Dieses und mehr lernen Yogalehrer und Kinderyogalehrer in diesem Aufbauseminar.

Wann? Samstag, 3.9.2017 ACHTUNG! TERMIN VERSCHOBEN! Neuer Termin: 3.2.2018 9-15:00

Kosten: 95 Euro

Yoga
Yoga