burger
KLEINER
Der kleine Yogagarten
GARTEN

YOGA FÜR KINDER

Einige Kinder machen heute schon früh die Erfahrung sich in der Gesellschaft bewähren zu müssen. Leistungsdruck und Reizüberflutung sind nur wenige Gründe dafür. Manche haben Schwierigkeiten stillzusitzen, andere sind unruhig und leiden unter unerklärlichen Kopf- und Bauchschmerzen, sowie Asthma o. Ähnlichem. Auch Haltungsschäden sind keine Seltenheit mehr.

Doch in Kindern steckt so viel mehr – Im Gegensatz zu uns Erwachsenen können sie sich noch selbst regulieren. Kinder haben einen natürlichen Bewegungsdrang und wissen (meistens) was ihnen gut tut. Hier kann ein spezielles Yoga für Kinder ansetzen. Yoga unterstützt die Kinder in ihrer Regenerationskraft und schafft einen positiven Ausgleich zu den heutigen Anforderungen.

Hier steht im Vordergrund der spielerische und sensible Umgang mit dem eigenen Körper. Durch diese Erfahrung haben Kinder und Jugendliche die Möglichkeit mit sich selbst in Einklang zu kommen und sich positiv zu entwickeln.

Das Erlernen von Yogastellungen wie zum Beispiel „Baum, Held, Katze oder Mond“ macht den Kindern Spaß. Sie können ihrem Bewegungsdrang einmal anders Ausdruck verleihen und ihre Empfindungen lernen wahrzunehmen.

Die Yogaübungen werden in (ent)spannende Geschichten verpackt und spielerisch umgesetzt. Neben vielen Ritualen, die den Kindern Sicherheit geben, wird die Methode durch rhythmisch – musikalische Erziehung, progressive Muskelentspannung, autogenes Training, Sozial -Kompetenz – Training und Fantasiereisen abgerundet.

Sie lernen unter anderem:

  • Auf spielerische Weise sich selbst besser wahrzunehme
  • Sich besser zu konzentrieren
  • Dass Stress in positive Energie umgewandelt werden kann
  • Stark und selbstbewusst zu werden
  • Bestimmte Übungen im Alltag einzusetzen
  • Haltungsschäden vorzubeugen
  • Besser ein – und durchzuschlafen
  • Aggressionen abzubauen

Unsere Kurse richten sich an Kinder von 6-11 und 4-8 jährige Kinder.

Auf Wunsch bieten wir Projekte in Kindergärten und Schulen an, bitte erfragen Sie die Rahmenbedingen und Preise, wir erstellen dann ein auf Sie zugeschnittenes Angebot.

YOGA FÜR JUGENDLICHE

In der heutigen Zeit sind Jugendliche ganz besonderen Bedingungen ausgesetzt. Die Anforderungen an sie sind sehr hoch. Auch der Umgang miteinander gestaltet sich immer schwieriger, da die Medien auch an ihnen nicht spurlos vorbeiziehen.

Gerade in der Pubertät kommen die Kinder in große Konflikte mit sich selbst und ihrer Umwelt. Abgrenzung und der eigene Körper, der sich ja verändert sind zentrale Themen, mit denen sie sich nur ungern auseinandersetzen. Leider sind Drogenkonsum und Gewalt in Schulen fast Normalität geworden, und die Schüler haben kaum Schutz davor »Mitzulaufen«.

Im Yoga lernen die Jugendlichen auf ihre Bedürfnisse und Wünsche einzugehen. Neben den sogenannten »Asanas« wird in Körperwahrnehmungsübungen, Sozial-Kompetenz-Training und Fantasiereisen Selbstbewusstsein geschult, und in verschiedenen Spielen der Umgang miteinander, aber auch Abgrenzung geübt.

In Gesprächen setzen wir uns mit den Themen der Zeit auseinander, die mal auf eine andere, »jugendlich gerechte« Weise bearbeitet und umgesetzt werden. Die Jugendlichen erfahren ein großes Maß an Zuwendung und Respekt, die Mitgestaltung der Stunden macht ihnen Spaß.

Das Angebot richtet sich an alle Jugendliche ab Pubertät

MO

16.00 - 17.00 Uhr
Kinderyoga 6-11 Jahre
Annika
Warteliste
Yoga
17.00 - 18.00 Uhr
Yoga für Jugendliche
Annika
1 - 2 Plätze frei
Yoga

DI

15.30 - 16.30 Uhr
Kinderyoga 6 - 11 Jahre
Michi
Warteliste
Yoga
16.35 - 17.35 Uhr
Yoga für Jugendliche
Michi
Warteliste
Yoga

MI

15:30 - 16:30
Kinderyoga 4-8 Jahre
Michi
2 - Plätze frei
Yoga

SA

Ganztags
Aus- und Fortbildung, Workshops, externe Vermietung
Yoga